Gemeinschaftsarbeitseinsätze 2018

Kleingärtnerverein                                                                   16.03.2018                                 

Am Wasserwerk“ Landsberg e.V.

 
Gemeinschaftsarbeitseinsätze 2018

 

      ! Entsprechend Beschluss der Mitgliederversammlung vom 30.04.2016  

         sind 10  Arbeitsstunden je Gartenparzelle zu erbringen. 

      ! Bei Nichterbringung sind diese zu bezahlen (Std. a. 16, 00 €).

 

1.Treffpunkt:  9.30 Uhr am Vereinsheim / Ende 12.00 Uhr    

     Mitzubringen sind: Gartenhacke +Stundennachweiskarte  

 

2.Versicherungsschutz:

Am Arbeitseinsatz dürfen nur versicherte Personen teilnehmen 

(Gartenpächter sowie deren Partner, die mit der Jahresrechnung den Versicherungsbetrag bereits bezahlt haben). 

Weitere Personen (nicht unter 18 Jahren) können  nach  vorheriger Bezahlung des Versicherungsbetrages (2,89 € je Person) am Arbeitseinsatz teilnehmen. Der Betrag ist vorab unter Angabe des Zahlungsgrundes , der Garten-Nr.   sowie der teilnehmenden Anzahl der  Personen auf das Pachtkonto zu überweisen. 

      ! Der Nachweis der Einzahlung ist vor Beginn des Arbeitseinsatzes  

         vorzulegen - es ist auch möglich, den Versicherungsbetrag in bar

         vor Ort zu bezahlen.

         Ansonsten ist eine Teilnahme an den Arbeitseinsätzen aus 

         versicherungstechnischen Gründen grundsätzlich nicht möglich. 

Vor Beginn des Arbeitseinsatzes erfolgt eine Belehrung, die mit Unterschrift zu bestätigen ist. 

 

3. Teilnahme

  Grundsätzlich hat jeder Gartenpächter an dem für ihn geplanten Arbeitseinsatz teilzunehmen.

   Sollte ein Gartenpächter mehrere Personen zu einem Arbeitseinsatz mitbringen wollen, ist dies dem Vorsitzenden mindestens 1 Wochevorab mitzuteilen (zwecks Planung der durchzuführenden Arbeiten).

    In Absprache mit dem Vorsitzenden ist eine Verschiebung des 

    Termins möglich. 

Sollte ein Gartenpächter ohne Absprache an einem für ihn nicht geplanten Arbeitseinsatz teilnehmen wollen, muss er damit rechnen,  nicht eingesetzt zu werden, da die Arbeiten nur für die dafür vorgesehene Teilnehmerzahl geplant wurden.

 

     4. Bei wetterbedingtem Ausfall des Arbeitseinsatzes (starker Regen)  

         wird dieser immer am nachfolgenden Sonnabend durchgeführt.

 

                                                                                                                         2

1. Arbeitseinsatz: 05. Mai  2018

   Einsatzleiter:   Gartenfreund  L. Peter / G-Nr. 52

   Teilnehmer (Garten-Nr.)  

    5, 8, 12, 15, 16, 17, 23, 24, 26, 31, 33, 34, 38, 45, 49, 53, 54

 

2. Arbeitseinsatz: 02. Juni  2018

   Einsatzleiter:    Gartenfreund L. Peter / G-Nr. 52

   Teilnehmer (Garten-Nr.)

    57, 59, 63, 64, 69, 77, 78, 79, 5, 8, 12, 15, 16, 17, 23        

                                                                               

3. Arbeitseinsatz: 30. Juni  2018

   Einsatzleiter:    Gartenfreund D. Näther / G-Nr. 67

   Teilnehmer (Garten-Nr.)  

    24, 26, 31, 33, 34, 38, 45, 49, 53, 54, 57, 63, 64, 69, 77, 78, 79     

 

4. Arbeitseinsatz: 28. Juli  2018

   Einsatzleiter:    Gartenfreund L. Peter / G-Nr. 52

   Teilnehmer (Garten-Nr.)  

    5, 8, 12, 15, 16, 17, 23, 24, 26, 31, 33, 34,  38, 45, 49, 53, 54                

 

5. Arbeitseinsatz: 25. August 2018

   Einsatzleiter:   Gartenfreund D. Näther / G-Nr. 67

   Teilnehmer (Garten-Nr.)

    57, 63, 64, 69, 77, 78, 79, 5, 8, 12, 15, 16, 17, 23                 

 

6. Arbeitseinsatz: 15. September  2018

   Einsatzleiter:    Gartenfreund D. Näther / G-Nr. 67

   Teilnehmer (Garten-Nr.)  

    24, 26, 31, 33, 34, 38, 45, 49, 53, 54, 57, 63, 64, 69, 77, 78, 79

 

 

Wir bitten um rege Teilnahme, damit alle geplanten Arbeiten durchgeführt werden können und sich unsere Gemeinschaftsflächen weiterhin

in einem gepflegten Zustand präsentieren.

 

 

 

M. Hennicke

Vors.